Siofok am Balaton - Busreisen zum Plattensee

Montag, März 29, 2010

Balaton Siofok  

Siofok für viele Touristen ein Paradies im Sommer. Neben Strand, Plattensee und Party gibt es aber noch eine ganz andere Seite von Siofok. Denn die ungarische Stadt ist ebenso ein Anziehungspunkt für Naturfreunde. Alleine die Stadt ist voller Parks, die mit Rosen und anderen Pflanzen geschmückt sind. Doch rund um Siofok kann man an vielen Orten wandern und das Land von einer sehr natürlichen Seite kennenlernen. Nur wenige Kilometer von Siofok entfernt liegt die Halbinsel Tihany, die seit 1952 zum Teil als Naturschutzgebiet eingerichtet ist und eine reichhaltige Flora und Fauna besitzt. Dort kann man zum Gipfel des Csucs Berges hinauf steigen und die tolle Aussicht auf den Plattensee genießen. Aber auch der Nachbarort Balaton vilagos lädt zum Wandern die felsige und urtümliche Landschaft besitzt einige attraktive Wege zum Radfahren oder um zu Fuß die Natur des Balatons zu erkundschaften.

Aber auch die Strände gehören zu der Natur von Siofok und davon gibt es gleich vier. Einer der Hauptstrände ist nicht nur gut besucht, sondern es wird jede Menge geboten. Von Sport bis hin zu Party zieht es vor allem das junge Puplikum an. Dort kann man nicht nur unter der ungarischen Sonne relaxen, sondern abends finden in der Hauptsaison regelmäßig Partys und Konzerte statt. Da ein Teil der Strände der Stadt gehören gibt es auch Abschnitte die kostenlos zu nutzen sind. Diese befinden sich im westlichen der Stadt und dienen vor allem der Erholung. Sportlicher wird es am Strand Silberufer. Denn hier finden Volleyball- und Beachfußballtuniere statt.

Bildquelle: L. Henke - pixelio.de

Categories:

Jugendreisen Lloret de Mar

Freitag, März 26, 2010

Busreisen London

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Categories: Städtereisen

Tossa de Mar an der Costa Brava

Montag, Februar 15, 2010
Tossa de Mar


In Tossa de Mar kann man nicht nur feiern und am Strand liegen, ebenso finden sich hier Sport und Freizeitaktivitäten der besonderen Art. Wer wollte nicht schon einmal mit einem Quad durch unwegsames Gelände fahren, in Tossa werden Touren mit den vierrädrigen Motorrädern angeboten. So erlebt man Spaß und entdeckt das Hinterland der Costa Brava.
Kleiner Tipp am Rande, unter der Woche ist das Quadfahren wesentlich günstiger. Doch kann man auch Bootstouren machen, die Boote fahren hier wie Linienbusse an den Buchten und Stränden vorbei. So kann man sich eine eigene Tour zusammenstellen, bis nach Malgrat kommt man so. Mehr als 25 Strände werden von den Booten angesteuert. An einem Tag kann man die gesamte Costa Brava abfahren. Auch gibt es einen Anbieter für Erlebnistouren, man kann sich für eine der Partytouren mit DJ an Bord oder eine der Höhlenfahrten entscheiden.

Auch Tauchen kann man in Tossa de Mar, hier lassen sich Kurse für Einsteiger und auch für Fortgeschrittene buchen. Getaucht wird meistens am Platja Gran und am Platja de Mar Menuda. Auch die Fahrradfahrer kommen hier auf ihre Kosten, tolle Trails an der Küste entlang oder in die Vorgebirge im Hinterland erwarten die Biker hier. Zudem gibt es Beachvolleyball am Strand und natürlich Wasserskiangebote.

Categories: Jugendreisen, Spanien